top of page

Die Faszination des amerikanischen Immobilienmarktes

Der US-Immobilienmarkt ist der größte und lukrativste der Welt. Am 25.10.2023 fand ein exklusives Event mit über 50 Interessenten in der beeindruckenden Ulner Kapelle in Weinheim statt. Die Veranstaltung gewährte den Gästen einen einzigartigen Einblick in die Immobilienwirtschaft im Südosten der USA.


Zuerst drei spannende Fakten zum US-Immobilienmarkt:

  1. Größe und Wachstum: Er ist der größte Markt weltweit, mit einer Brutto-Wertschöpfung von über 2 Billionen Dollar im Jahr 2020 und zeigt ein stetiges Wachstum. Allein 2020 wurden in den USA rund 5,64 Millionen neue Häuser verkauft.

  2. Einwohnerwachstum: Die USA verzeichneten von 1980 bis 2020 einen Anstieg von über 100 Millionen Einwohnern. Steigende Bevölkerungszahlen bedeuten eine stetige Nachfrage nach Immobilien und sind ein Schlüsselfaktor für langfristiges Wachstum.

  3. Historische Wertsteigerung: Der US-Immobilienmarkt hat in den letzten 15 Jahren alle anderen Assetklassen in Sachen Rendite übertroffen, was Investoren aus der ganzen Welt anzieht.

Zu Beginn der Veranstaltung erklärte Herr Tobias Bäuerle, wie Immobilien eine entscheidende Rolle in einem diversifizierten und rentablen Portfolio spielen können. Wissenschaftliche Erkenntnisse empfehlen nämlich, dass US-Immobilien mindestens 50 % eines optimalen Immobilienportfolios ausmachen sollten.


Ein Highlight des Tages war dann der Hauptvortrag von Allan Boyd Simpson, dem Gründer von TSO - The Simpson Organization aus Atlanta, Georgia. TSO hat bereits Immobilientransaktionen im Wert von über 7 Milliarden USD durchgeführt und ist ein führender Spezialanbieter für Gewerbeimmobilien im Südosten der USA. Seit 2006 haben deutsche Anleger die Gelegenheit, von TSOs Expertise zu profitieren und gemeinsam in ausgewählte Projekte zu investieren – und das stets, Jahr für Jahr mit äußerst positiven Renditen seit der Gründung von TSO 1988. Eine wirkliche Erfolgsgeschichte.



Das Spannende für die Gäste war: Ab einer Anlagesumme von 250.000 USD können sie selbst in die rentabelste Immobilienklasse der letzten 30 Jahre investieren – in Selbstlagerzentren. TSO hat 21 dieser Self-Storages realisiert und 9 davon mit beeindruckenden Gewinnen nach kurzer Haltedauer weiterveräußert. Renditen von 18 bis 47 % p.a. nach Kosten vor Steuern sprechen für sich.


Allan Boyd Simpson präsentierte anhand konkreter Immobilien die Vorteile dieser noch relativ neuen Investmentmöglichkeit. Die Teilnehmer des Events waren begeistert von dieser neuartigen Anlageklasse und nutzten die Gelegenheit, sich mit Herrn Simpson und dem Team von Amatara intensiv auszutauschen.


Haben auch Sie Interesse an Informationen über die erfolgreichste Immobilienklasse der letzten 30 Jahre? Dann kontaktieren Sie uns gerne und wir sprechen über Ihre Möglichkeiten!



Haftungsbegrenzung

Alle Informationen, Zahlen und Aussagen in diesem Artikel dienen lediglich illustrativen und didaktischen Zwecken. Der Artikel richtet sich an die allgemeine Öffentlichkeit, nicht jedoch an einen einzelnen oder an einzelne Anleger, auch nicht an die existierenden oder künftigen Mandanten der Amatara Independent Advisors GmbH im Besonderen. Unter keinen Umständen sollten diese Artikel oder die darin enthaltenen Informationen als Finanzberatung, Investitionsempfehlung oder Angebot im Sinne des deutschen Wertpapierhandelsgesetzes verstanden werden. Ob die Informationen in diesem Artikel korrekt sind, können wir nicht mit Gewissheit sagen, wenngleich wir uns bemüht haben, Fehler zu vermeiden. Historische Wertsteigerungen und Renditen bieten keinerlei Gewähr für zukünftig ähnliche Werte. Ein direktes Investment in die hier gezeigten Wertpapierindizes ist nicht möglich. Insbesondere enthält ein solcher Index keine Kosten und Steuern. Investieren in Bankguthaben, Wertpapiere, Investmentfonds, Immobilien und Rohstoffe bringt hohe Verlustrisiken mit sich, bis hin zum Risiko des Totalverlusts. Es ist möglich, dass die Investmenttechniken, die in diesem Dokument genannt werden, zu beträchtlichen Verlusten führen. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Schäden, die aus der Verwendung der in diesem Artikel enthaltenen Informationen resultieren.

Comentarios


bottom of page