top of page

Der trügerische Schein der Dividendenrendite

Wer Aktienfonds nach ihrer Dividendenrendite auswählt, sollte bedenken, dass hohe Dividenden nicht unbedingt mit höheren erwarteten Renditen verbunden sind.


Ein Vergleich der annualisierten 10-Jahres-Renditen von US-Large-Cap-Aktienfonds mit ihren durchschnittlichen Dividendenrenditen lässt keinen aussagekräftigen Zusammenhang zwischen dem einen und dem anderen erkennen. Viele der Spitzenfonds in dieser Kategorie weisen eher unterdurchschnittliche Dividendenrenditen auf, spezielle Dividendenfonds finden sich an beiden Ende des Renditespektrums.

Die Gesamtrendite einer Aktie setzt sich aus Kapitalzuwachs und Dividenden zusammen. Wie die Daten deutlich machen, können Anleger nicht automatisch höhere Renditen erwarten, wenn sie eine dieser Komponenten übergewichten und büßen eventuell Diversifikation ein.


Abbildung 1 Dividenden und Renditen

Annualisierte Rendite und durchschnittliche Dividendenrendite von US- Large-Cap-Aktienfonds,

Januar 2014 bis Dezember 2023


Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

Quelle: Berechnungen von Dimensional auf Grundlage von Morningstar-Daten. Die Datenmenge umfasst Fonds der Kategorie Morningstar Large Blend mit Fondsdomizil USA und Basiswährung US-Dollar. Für Fonds mit mehreren Anteilsklassen wird jeweils die älteste Anteilsklasse verwendet. In der Datenmenge enthalten sind überlebende Fonds, für die Daten zur Rendite und zur Dividendenrendite der letzten zehn Jahre vorliegen. Stand: 31. Dezember 2023. Die Daten wurden am 28. Februar 2024 von Morningstar bezogen.


Haftungsbegrenzung

Alle Informationen, Zahlen und Aussagen in diesem Artikel dienen lediglich illustrativen und didaktischen Zwecken. Der Artikel richtet sich an die allgemeine Öffentlichkeit, nicht jedoch an einen einzelnen oder an einzelne Anleger, auch nicht an die existierenden oder künftigen Mandanten der Amatara Independent Advisors GmbH im Besonderen. Unter keinen Umständen sollten diese Artikel oder die darin enthaltenen Informationen als Finanzberatung, Investitionsempfehlung oder Angebot im Sinne des deutschen Wertpapierhandelsgesetzes verstanden werden. Ob die Informationen in diesem Artikel korrekt sind, können wir nicht mit Gewissheit sagen, wenngleich wir uns bemüht haben, Fehler zu vermeiden. Historische Wertsteigerungen und Renditen bieten keinerlei Gewähr für zukünftig ähnliche Werte. Ein direktes Investment in die hier gezeigten Wertpapierindizes ist nicht möglich. Insbesondere enthält ein solcher Index keine Kosten und Steuern. Investieren in Bankguthaben, Wertpapiere, Investmentfonds, Immobilien und Rohstoffe bringt hohe Verlustrisiken mit sich, bis hin zum Risiko des Totalverlusts. Es ist möglich, dass die Investmenttechniken, die in diesem Dokument genannt werden, zu beträchtlichen Verlusten führen. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Schäden, die aus der Verwendung der in diesem Artikel enthaltenen Informationen resultieren.

Comments


bottom of page