top of page

Auf Abwegen: Der Style Drift des Russell 2000 Value Index

Aktualisiert: 29. Aug. 2023

Geht es nach ihrer Bewertung, gehören AMC und GameStop klar in die Kategorie der Large-Cap-GrowthAktien, dennoch machten sie am 31. Mai knapp 1,5% des Russell 2000 Value Index aus. Das ist ungefähr so, als würde der 2,13 Meter große ehemalige NBA-Star Dirk Nowitzki einen Kindergarten besuchen. Wer in Strategien investiert, die den Russell 2000 Value Index abbilden, dürfte überrascht sein zu erfahren, dass zahlreiche weitere Komponenten des Index nicht mit dessen Definition übereinstimmen. Aufgrund von seltenem Rebalancing kann bei vielen indexbasierten Strategien eine Abweichung zum angestrebten Investmentstil (engl. Style Drift) entstehen.


WENN INDIZES ABDRIFTEN Die Indizes von Russell werden jedes Jahr Ende Juni rekonstituiert; neue Komponenten werden in den Index aufgenommen und einige bestehende Komponenten entfernt. Ausschlaggebend für die Aufnahme oder Entfernung eines Wertpapiers sind die Regeln, nach denen der Index erstellt wird. Beispielsweise wird die Liste der Konstituenten des Russell 2000 Value Index bei jeder Rekonstitution dahingehend geändert, dass der Index grundsätzlich nur Value-Unternehmen enthält, die kleiner sind als die 1.000 größten Werte des Russell 3000 Index. Was passiert zwischen den Anpassungsterminen? Stellen Sie sich einfach vor, Sie würden ein paar Monate lang Ihren Rasen nicht mähen, dann haben Sie eine ungefähre Idee. Abbildung 1 vergleicht die Komponenten des Russell 2000 Value Index nach der Anpassung Ende Juni 2020 mit den Komponenten desselben Index 11 Monate später, im Mai 2021. Jeder Kreis steht für eine Aktie, die entsprechend ihres Perzentils innerhalb des diversifizierteren Russell 3000 Index nach Marktkapitalisierung (y-Achse) und Buchwert-Kurs-Verhältnis (x-Achse) aufgetragen wird. Die Größe jedes Kreises entspricht dem Gewicht der Aktie innerhalb des Index. Wie man in der Grafik links gut erkennen kann, besteht der Index nach der Rekonstitution aus Small-Cap-Value-Aktien. Im Mai des folgenden Jahres sind jedoch viele der Index-Komponenten auf der y-Achse nach oben (größere Marktkapitalisierung) und auf der x-Achse nach links (in Richtung Growth-Aktien) gewandert. Per 31. Mai entfallen fast 16% des Index auf die größten 1.000 Aktien, die eigentlich nur im Large-Cap-Index von Russell enthalten sein sollten. GameStop ist zwar nicht der einzige Growth-Wert im Index, doch das winzige Buchwert-Kurs-Verhältnis von 0,03 bei einer Marktkapitalisierung von 16,5 Milliarden US-Dollar verleiht der Aktie eine Dirk-Nowitzki- ähnliche Präsenz in der oberen linken Ecke der Stilgrafik.


Abbildung 1 Fehl am Platz

Größe und relative Bewertung der Komponenten des Russell 2000 Value Index

Aktien mit fehlendem oder negativem Buchwert sind ausgeschlossen. Die Frank Russell Company ist Quelle und Eigentümer der Marken, Dienstleistungsmarken und Urheberrechte der Russell-Indizes.


ZIEL VERFEHLT? Wie wissenschaftliche Analysen zeigen, sind für die relative Wertentwicklung des Small-Cap-Value-Segments in der Regel nur sehr wenige Aktien verantwortlich1 ; und die Performance tritt oft in Schüben ein.2 Beim Style Drift ist beides relevant, denn durch unregelmäßiges Rebalancing steigt das Risiko, dass Anleger die renditestarken Aktien nicht halten und ihre Ausrichtung zum falschen Zeitpunkt „abgestumpft“ ist. Damit steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass Anleger an Kursrallyes von Small-Cap-Value-Aktien nicht teilnehmen. Durch tägliches Portfoliomanagement können Anleger Style Drift möglicherweise vermeiden. Für eine Strategie, die sich rigide an einen Index klammert, wäre ein tägliches Rebalancing natürlich viel zu teuer. Dimensional verwendet einen flexiblen täglichen Prozess, um Prämien und kurzfristige Quellen von Renditen, Kosten und andere Zielkonflikte gegeneinander abzuwägen. So können wir unsere Portfolios schrittweise anpassen und die angestrebte Ausrichtung erhalten, sodass Anleger das Potenzial des Marktes auch ausschöpfen können. Ein Vergleich verdeutlicht den Vorteil dieser Strategie. Welcher Ansatz scheint effektiver: sich zwei Minuten täglich die Zähne putzen – oder einmal im Jahr 24 Stunden lang?


Large Cap ist definiert als obere 90% der Marktkapitalisierung (Small Cap als die unteren 10%), während Value als 50% der Marktkapitalisierung der Aktien mit dem niedrigsten relativen Preis definiert ist (Growth sind die 50% der Marktkapitalisierung der Aktien mit dem höchsten relativen Preis). Dies dient ausschließlich zu Bildungs- und Informationszwecken und stellt keine Empfehlung für einzelne Wertpapier dar. Die Festlegungen von Large Value, Large Growth, Small Value und Small Growth stellen keine solchen Festlegungen dar, die Dimensional Fund Advisors selbst bei der Bewertung der einzelnen dargestellten Wertpapiere treffen kann.


1.) Eugene F. Fama und Kenneth R. French, „Migration,“ Financial Analysts Journal 63, no. 3 (Juni 2007): 48–58.

2.) „Eine ungewöhnliche Value-Prämie“, Insights (Blog), Dimensional Fund Advisors, 5. Oktober 2020.


Haftungsbegrenzung

Alle Informationen, Zahlen und Aussagen in diesem Artikel dienen lediglich illustrativen und didaktischen Zwecken. Der Artikel richtet sich an die allgemeine Öffentlichkeit, nicht jedoch an einen einzelnen oder an einzelne Anleger, auch nicht an die existierenden oder künftigen Mandanten der Amatara Independent Advisors GmbH im Besonderen. Unter keinen Umständen sollten diese Artikel oder die darin enthaltenen Informationen als Finanzberatung, Investitionsempfehlung oder Angebot im Sinne des deutschen Wertpapierhandelsgesetzes verstanden werden. Ob die Informationen in diesem Artikel korrekt sind, können wir nicht mit Gewissheit sagen, wenngleich wir uns bemüht haben, Fehler zu vermeiden. Historische Wertsteigerungen und Renditen bieten keinerlei Gewähr für zukünftig ähnliche Werte. Ein direktes Investment in die hier gezeigten Wertpapierindizes ist nicht möglich. Insbesondere enthält ein solcher Index keine Kosten und Steuern. Investieren in Bankguthaben, Wertpapiere, Investmentfonds, Immobilien und Rohstoffe bringt hohe Verlustrisiken mit sich, bis hin zum Risiko des Totalverlusts. Es ist möglich, dass die Investmenttechniken, die in diesem Dokument genannt werden, zu beträchtlichen Verlusten führen. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Schäden, die aus der Verwendung der in diesem Artikel enthaltenen Informationen resultieren.

Commentaires


bottom of page