Die wunderbare Welt der Vitalpilze

Nahrungsergänzungsmittel sind überaus hilfreiche und willkommene Energielieferanten, dennoch ersetzen sie keine ausgewogene Ernährung und dienen auch nicht der selbstkreierten Behandlung von Erkrankungen.
Trotzdem, ein sehr wirkungsvolles Ergänzungsmittel finden wir in der sehr umfangreichen Welt der Vitalpilze.

Schon seit Jahrtausenden nutzt der Mensch die Heilkraft von Pflanzen und verschiedenen Pilzarten. Exakte Aufzeichnungen und Erfahrungen sind noch heute besonders in China und Japan zu finden und helfen uns, bekannte Pilzarten zu kultivieren und für medizinische Zwecke zu nutzen.
Aus den so gezüchteten Vitalpilzen werden beispielsweise Pilzextrakte hergestellt, die anschließend fermentiert und zu reinem und unverfälschtem Pulver verarbeitet werden können. Nun wird das so gewonnene Pulver in heißem Wasser extrahiert.

Grundsätzlich besitzen Vitalpilze ein sehr breites Spektrum an hervorragenden, positiven und gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen.
Hier ein Beispiel: Jeder kennt mit Sicherheit die Wirkung von Penicillin. Dieser Wirkstoff ist ein Antibiotikum das in der Lage ist, Bakterien abzutöten und damit unzählige Menschenleben zu retten. Was allerdings die wenigsten wissen ist, dass es sich dabei eigentlich um einen Pilz handelt!
Ärzte, Therapeuten und Heilpraktiker erzielen unter Verwendung von Vitalpilzen spektakuläre Erfolge. Sie sind auch besonders bei schweren Erkrankungen als zusätzliche Möglichkeit zu sehen, den gesamten Organismus zu stärken und zu stabilisieren.